Kleine Dahme Rundtour – 31 km

Für Heute stand eine gemütliche und landschaftlich wirklich schöne Rundtour auf dem Programm.

Die "Kleine Dahme Rundtour"startet und endet direkt am S-Bahnhof Grünau und führt uns nach Süden in Richtung Schmöckwitz.

Zuerst auf dem Dahme-Radweg und teils auf Waldwegen, teils auf schmalen Straßen aber auch einigen größeren Straßen mit Radweg, geht es immer dicht am Wasser entlang. Eigentlich entfernt man sich nur auf wenigen Kilometern mal so weit vom Wasser, dass dieses ausser Sichtweite ist.

Am südlichsten Ende der Tour macht man eine Schleife entlang des Oder-Havel Kanals um gleich auf der anderen Seite des Kanals wieder zurück zu fahren.

Unser Weg führt uns nun durch Gosen und Müggelheim um sich dann wieder nach Süden zu wenden und am Ufer der Großen Krampe entlang zu führen. Immer dicvht am Ufer und auf Waldwegen die teils mit vielen Wurzeln gespickt aber doch sehr gut zu fahren sind, geht es entlang des Ufers des Langer See immer weiter in Richtung Treptow-Köpenick, vorbei am Seebad Wendenschloß.

Mit der BVG Fähre Nr. 12 überqueren wir die Dahme und radeln die letzen paar hundert Meter zum S-Bahnhof Grünau bevor es wieder nach Hause geht.

Eine sehr empfehlenswerte Tour die wirklich gemütlich zu fahren ist. Allerdings muss man an Wochenenden und bei gutem Wetter mit vielen Spaziergängern rechnen die das Fortkommen nicht immer leicht machen da die Waldwege teils recht schmal sind.

Gesamtstrecke: 31.95 km
Maximale Höhe: 55 m
Gesamtanstieg: 137 m
Gesamtabstieg: -133 m
Download file: Kleine_Dahme_Rundtour_Fahrrad.gpx