Hardangervidda 2016 – jetzt mal von Süden – da wo alles begann.

Mein 6. oder 7. Anlauf, für Traugott und mich als Duo bzw. Team, der dritte Anlauf für die Durchquerung der Hardangervidda mit Schneeschuhen. Diesmal aber von Süden aus, mit Start von der Haukeliseter Fjellstue . Da, wo alles (für mich) begann. Schon 1997 startete ich hier mit Rüdiger als Tourenpartner zur Süd-Nord-Durchquerung. Damals noch mitRead moreRead more

Aostatal – Eine kulinarische Gipfeltour im Angesicht von Majestäten

Im Käsekeller des Bellevue in Cogne

Von Traugott Heinemann-Grüder   Am liebsten bin ich gegen Ende Juni Anfang Juli in den Bergen über dem Aostatal. Dann tobt sich der Alpenfrühling so richtig aus, ein Blumen- und Blütenmeer ergießt sich über die Almwiesen, die im eigenen Grün zu ertrinken drohen. Murmeltiere pfeifen es wie Spatzen von den Dächern, dass hier gerade ZweibeinerRead moreRead more

Hardangervidda – Auf den Spuren von Roald Amundsen

Camp am Hogahae (1.408 m) Ein Artikel von Traugott Heinemann-Grüder – erschienen im „Berliner Bergsteiger“ Ausgabe 01/2015 „Wer von Schnee und eisiger Kälte gar nicht genug bekommen kann, findet auf der norwegischen Hochebene sein Paradies“ (Zitat aus 4-Seasons/Wintermagazin 2013). Und ich füge hinzu, er oder sie wird belohnt mit wunderschönen Naturerlebnissen, innerer Kontemplation und langemRead moreRead more

Vortrag: Mit der Transalp nach Transsylvanien (5. August 2014 – 20.00 Uhr)

Di., 05. August 2014 – 20.00 Uhr (Eintritt 3,00 Euro) Motorradreisen im (noch) wilden Osten Europas. Polen – Slowakei – Rumänien – Ungarn 2013 ging Piet Bruckmann mit seiner Honda Transalp auf eine ca. 4.000 km lange Rundreise. Auf und abseits der Straßen konnte er interessante und beeindruckende Impressionen von Europas „wildem“ Osten erleben. VorRead moreRead more